Pilgertagebuch – Tag 35

Tag 35: Palas de Rei- Arzua (32 km)

Die Wetterfee meinte es heute anfangs nicht ganz so gut mit uns, aber die Schauer ☔️ zogen vorüber- wir liefen ja auch erst 9:30 Uhr los. 🙈

Die 20 – Köpfige Schulklasse startete deutlich hörbar um 07:30 Uhr, wir holten sie kurz vor Melide in einer Bar ein, in welche wir einen ersten Kaffee ☕️ tranken. Nüchtern 2,5 h wandern 🥾 bleibt nicht meine Passion. 🤨

In Melide machten wir abseits des Marktes, des Trübels und der Pulpo 🦑– Bars eine Pause. Durch die offenen Fenster sahen wir jedoch die Zubereitung. Zweifelsfrei eine Spezialität aber mein Magen verkraftet dies definitiv noch nicht und Britta hofft einen Abschluss- Pulpo in Santiago. 😋

Heute früh waren es noch 65 km nach Santiago und jetzt sind es noch 39 km 😱
Wir liefen bis nach Arzua obwohl eigentlich nur Ribadiso de Beixo geplant war- es lief einfach so gut und wir flogen förmlich die Berge hinauf.

Danach ging es durch Laubwälder 🌳hinaus Richtung Arzua, in Ribadiso war bis auf die öffentliche Herberge am Ortseingang hinter der Brücke nichts geöffnet.
In Arzua checkten wir in der Pension Rua am Ortseingang ein- Wäscheservice war bitter nötig. 🤷🏼‍♀️

Als Abendessen gab es unsere Thuna- Nudeln von gestern in der Bar um die Ecke- aufgewärmt versteht sich 😬
Dazu einen Salat 🥗 und ein Getränk- und ich in Regenkleidung 🙈😂– meine komplette Klamotte ist in der Wäsche.

Schreibe ein Kommentar

Please enter your name.
Bitte bestätige dein Kommentar.

Motivationsbox
  • Proellochs Heinz / 5. Februar 2019:
    Liebe Jule, als ich den Beitrag zu deiner Aktion in... »
  • Elisabeth / 29. Januar 2019:
    Hallo Jules, alle Achtung den Weg im Januar zu gehen!!!... »
  • Angelika / 18. Januar 2019:
    Ich ziehe meinen Hut vor Dir und ich bin stolz,... »
  • Witzel ,Sabine / 17. Januar 2019:
    Hallo Jule ,eine ganz tolle Aktsion die Sie hier gestartet... »
  • Anne / 15. Januar 2019:
    Ich wünsche dir einen schönen Pilgerweg mit tollen Erfahrungen! Ich... »